Home

 Holzwissen
   Der Baum
   Nadelholz
   Laubholz
   Exoten
   Gefahren für das Holz

 Praxistipps
   Konstruktiver Holzschutz
   Grundregeln
   Holz richtig behandeln
   Vorbehandeltes Holz
   Deckender Anstrich
   Entgrauen und Ölen

 Praxisfragen

 Holzlexikon

 Produktprogramm
   Garten
   Aussen


  Laubholz

Wurde früher insbesondere die Eiche im Fachwerkbau verwendet, finden die langsam wachsenden (deshalb teuren), meist astlochfreien Laubhölzer inzwischen fast ausschließlich Anwendung im Innenbereich als Möbelholz. Die relativ nährstoffreichen Hölzer sind im Außenbereich extrem anfällig für Schädlinge und Pilzbefall und meist wenig witterungsbeständig.
Die Eiche
Lebendige Oberfläche mit großen Poren, die für eine lebhafte Licht- und Schattenwirkung sorgt. Eignet sich für eine moderne wie auch rustikale Anmutung. Verfärbt sich in Kontakt mit Eisenmetallen. Sehr hartes und festes, jedoch biegsames Holz. Sehr beanspruchbar z.B. für massive Tischplatten. Eichenholz zählt zu den heimischen Harthölzern.
Die Buche/Rotbuche
Außerordentlich hart und wenig elastisch, inzwischen ist die Buche das Trendholz für Möbel schlechthin. Der klassische rötliche Farbton passt besonders gut zu Naturstein. Zu unterscheiden von der "Weißbuche", die eigentlich ein Birkengewächs ist. Neigung zu Stockflecken bei längerem Wasserkontakt. Sehr beanspruchbar z.B. für massive Tischplatten.
Die Esche
Ein Holz, das sich durch eine lebendige Maserung und besondere Festigkeit und Zähigkeit auszeichnet. Das Kernholz ist ähnlich wie Olivenholz gemasert. Daher auch die Bezeichnung "Oliv-Esche". Sehr hartes, aber elastisches Holz.
Die Birke
Gelblich-weißes bis rötlich-gelbes, sehr weiches Holz. Kaum sichtbare Unterschiede zwischen Splint- und Kernholz. Sehr anfällig für Pilze und Insekten. Verwendung als Sperrholz oder bei Sitzmöbeln, vornehmlich als Furnier. Zu weich für die meisten Massivholzmöbel.
Der Nussbaum (Walnuss)
Gräulich-dunkelbraunes Holz mit rötlichem Einschlag. Sehr dekorativ, für besonders hochwertige Möbel. Mäßig witterungsfest und beständig gegen Pilze und Insekten.


Diese Seite wird präsentiert von:

Datenschutz | Impressum | Kontakt | Weitere Akzo Nobel-Sites